Come back Prävention

Im Interview: Laura Brée

Mein Job im Come back:

Als Gesundheitsmanagerin ist mein Arbeitsfeld sehr vielseitig und breit gefächert. Begonnen bei der Organisation und der Verwaltung in verschiedenen Bereichen des Rehasportvereins und der Prävention bin ich ebenfalls zuständig für die Kundenbetreuung und –Beratung. Darüber hinaus bin ich als Kursleiterin für die Bewegung in allen Altersklassen zuständig (Babyschwimmen, Pilates, Wirbelsäulengymnastik, Rehabilitationssport, Sturzprophylaxe und Sitzgymnastik für Hochbetagte).

Woher ich komme:

Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets. Geboren in Bochum, aufgewachsen in Dortmund und Schwerte. Seit 2006 wohne ich nun in Gelsenkirchen.

Mein Weg zum Come back:

Den Weg zum Come back habe ich durch meine Familie gefunden. Schon während meiner Schulzeit wurde ich immer wieder in diverse Aufgaben integriert. Während meines Abiturs hatte ich die Möglichkeit, verschiedenen Trainerlizenzen zu erwerben, um Kurse vertreten zu können. Im Jahr 2008 bot sich dann für mich die Möglichkeit, ein duales Studium zu beginnen.

Mein prägendstes Sporterlebnis:

Nach längerer Zeit mit Rückenschmerzen habe ich im Jahr 2012 in CrossFit eine Trainingsform gefunden, die mich fördert und fordert.
Zu Beginn war ich nicht in der Lage, einen Deadlift (Kreuzheben) mit 30kg durchzuführen, ohne Rückenprobleme zu bekommen. Durch fleißiges, regelmäßiges und intensives Training konnte ich die gleiche Übung im Jahr 2014 schon einmal mit 90 kg durchführen. Seit zwei Jahren habe ich nun keine Rückenprobleme mehr.
Aufgrund dieses Erlebnisses ist eines meiner Ziele für 2015, die 100kg zu knacken.

Meine Lieblingssportart:

CrossFit -> Eine Trainingsform die funktionelle, hochintensive und ständig variierende Bewegungen vereint.
Um unser Repertoire zu erweitern und unsere Freude an dieser Trainingsform weiterzuvermitteln, haben mein Mann (Dominique Brée) und unser Chef (Thorsten Stopp) im Jahr 2014 die neue Firma CrossFit Gladbeck gegründet.
Bei Interesse und Fragen melden Sie sich gerne bei uns.