Come back Prävention

Im Interview: Christine

Mein Job im Come back:

Ich bin innerhalb eines netten Büro-Teams für den Rehasport zuständig.

Woher ich komme:

Aus dem schönen Wien verschlug es mich nach Gelsenkirchen.

Mein Weg zum Come back:

Durch die Teilnahme an der Wirbelsäulengymnastik und anderen Kursen in Gelsenkirchen-Buer lernte ich das Come back kennen. Innerhalb einer Umschulung zur Kauffrau für Bürokommunikation ergab sich später ein 6-monatiges Praktikum in der Firma, woraufhin ich nach meiner IHK-Prüfung eine Festanstellung im Rehasportverein erhielt.

Mein prägendstes Sporterlebnis:

... ist alle zwei Wochen der Hügel … äh … Berg zur Arena auf Schalke, den ich ohne Come back nie geschafft hätte! ;-)

Meine Lieblingssportart:

Trainieren im Come back, Fußball und Skifahren s c h a u e n !